fluchtversuch

auf der suche nach
mir
ohne schutz
platzt der regen
ins gesicht

gewitterwolken, sturmböen
gräser – intensiv leuchtend:
ich saug alles auf

ich identifziere mich
wieder
und denke an neuanfang
ohne angst
und

atme

nach dem sturm
unverändert –
ich müsste schreien
um durchzubrechen
mich zu hören

resigniere ohne aufzufallen